Kiepenkerl Mein Helleborus Ratgeber Art.Nr. 961010

WISSENSWERTES Welche Arten Hellborus gibt es und worin unterscheiden sie sich? Das „Winterengel“-Sortiment von Kiepenkerl umfasst zwei Arten von Helle- borus. Da wären einerseits die klassischen, zur Weihnachtszeit blühenden, weißen Christ- oder Schneerosen, Helleborus niger. Des Weiteren enthält das Sortiment die Lenzrosen (Helleborus x Hybriden), deren Blütezeit erst im Frühjahr eintritt und die dabei, je nach Sorte, neben dem klassischen Weiß auch zarte Rosatöne bis hin zu intensiv violette Blüten präsentieren. Bei den Christrosen handelt es sich um vor allem in der Alpenregion heimische, winterblühende Stauden. Innerhalb Deutschlands kommen sie in Bayern wild vor. Sie sind ursprünglich in Mischwäldern beheima- tet und mögen humose, kalkhaltige Böden. Sie entwickeln an einem entsprechenden Standort mit ihren gesunden Rhizomen kräftige Horste mit wintergrünem Laub. Dieses wird nach der Blüte, bei Lenzrosen

RkJQdWJsaXNoZXIy NTUzMjU=