Kiepenkerl Mein Bienen & Nützlingsratgeber für das Frühjahr

AKTIV FÜR UNSERE NATUR & Nützlinge Jeder noch so kleine Garten kann Lebensraum für unzählige Lebe- wesen, Pflanzen, Tiere, große und kleine Geschöpfe bieten. Besonders Insekten tragen zur biologischen Vielfalt bei: Sie bestäuben Pflanzen, können Schädlinge in Schach halten und sind letztendlich auch Nah- rungsgrundlage für andere Tiere, wie beispielsweise Vögel, Igel und Wassertiere. Bekannte Helfer zur Bestäubung von Obst und Gemüse sind natürlich die Bienen, aber auch Schmetterlinge, Libellen, Käfer, Zweiflügler erbringen hier einen großen Dienst. Wir als Hobbygärtner zeigen durch den Anbau von Blumen, Gemüse und Blumenzwiebeln ein großes Herz für diese Insekten. Wir sorgen schon viel für ein gesundes Nützlingswachstum und dafür, dass sich Insekten sowohl in unseren Gärten als auch auf unseren Balkonen und Terrassen wohlfühlen, Nahrung, Unterschlupf und Überwinterungsmöglichkeiten finden. Es gibt einige „Baumaßnahmen“, die für ein Ansiedeln von Nützlingen gemacht werden können: Materialien, die bei Insekten z. B. gut ankom- men sind Schilf, Hartholz (Eiche und Buche) mit Löchern, Bambusstäbe oder porige Steine (z. B. gebrannte Tonziegel) mit Bohrlöchern. Im Sommer und Herbst, wenn die Blumenwiesen blühen, gibt es für Insekten reichlich Nahrung – damit ist es allerdings bei Weitem nicht getan. Sie können Ihren Garten oder Balkon nämlich beinahe ganzjährig nützlingsfreundlich gestalten – und das ist gar nicht so schwer! Im Kiepenkerl Programm gibt es eine große Auswahl an Produkten, die den Menschen und Insekten Nahrung und Freude bringen. www.kiepenkerl.com

RkJQdWJsaXNoZXIy NTUzMjU=